Über mich

Hallo! Ich bin Matthias Peterek

Liedermacher, Vater, Dozent, Krankenpfleger im Hospiz

 

Gedanken zu meiner Musik

 

Was vor etlichen Jahren als Verarbeitung von persönlich Erlebtem begann, hat sich in letzter Zeit mehr und mehr zu einer guten Möglichkeit entwickelt, meine Sicht des Lebens in Musik verpackt anderen Menschen zugänglich zu machen. Ein wesentlicher Grund dafür, dass ich ausschließlich in deutscher Sprache singe.

Mir ist es wichtig auszudrücken, wie ich Dinge erlebe, fühle und denke – und so mein Publikum zum Nach- und Weiterdenken anzuregen.

Ich öffne mich ein Stück, lasse mein Publikum teilhaben an meinem Leben und hoffe, dass es sich darauf einlassen kann. Und ich hoffe, dass die Leute nicht nur einen schönen Konzertabend haben, sondern auch neue oder andere, kritische oder bereichernde Gedanken mit in ihren Alltag nehmen können.

Wohin

Eine weitere Song-Preview, diesmal live und ungefiltert aus meinem Proberaum.

 

Musik + Text: © Matthias Peterek
Bridge nach Mascha Kaléko
Video: Werner Musterer

 

 

Beruf und …

  • seit 2001 Krankenpfleger im Uhlhorn Hospiz Hannover
  • Praxisanleiter, Pflegepädagoge B.A.
  • Auditor für Hospize
  • zahlreiche Vorträge an Gesundheits- und Krankenpflegeschulen
  • 2016 /17: Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK)
    Hildesheim

… Berufung:

  • klassische Klavierausbildung
  • Anfang der 90er erste eigene Songs und Texte
  • seit 2003 öffentliche Auftritte
  • Teilnahme am Hildesheimer Chansonwettbewerb 2003 und 2004
  • Teilnahme am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2005 und 2009
  • zahlreiche Auftritte in der „Palliativszene“,
    z. B. auf dem DGP-Kongress 2012 in Berlin, auf Sommerfesten, zu Weihnachtsfeiern, Tagungen, …

mp

Buchungsanfrage

Interesse?

Gern Kontakt aufnehmen und eine Buchungsanfrage stellen!

+49-177 8661495